2018 OHLIG Rosé Extra Trocken Sekt- Rüdesheimer Sektkellerei Ohlig

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Wir liefern euch den Wein im Stadtgebiet  von Wiesbaden mit unserem Weintaxi Wiesbaden. Ausserhalb von Wiesbaden versenden wir dir gerne den Wein per Spedition. Das geht übrigens auch deutschlandweit.

Herkunft

Rüdesheimer Sektkellerei Ohlig GmbH & Co. KG 

Geisenheimer Straße 54
85 Rüdesheim am Rhein

 

Produktdetails

Created with Sketch.

Ohlig Rosé, eine prickelnde Einladung, die schönen Momente zu genießen. In zartem Rosé und einer feinen Mousseux präsentiert er sich im Glas. 

Die lebendigen, fruchtigen Aromen begeistern am Gaumen. Der schlanke Körper vermittelt leichten Trinkfluss. So versprüht er Genuss und Lebensfreude pur.

Vor mehr als einhundert Jahren gründete der Rüdesheimer Anton Ohlig seine Sektkellerei. Der Name steht seit jeher für Sekte und Seccos, die mit großer Sorgfalt kreiert werden. 

Geschmack

Created with Sketch.

extratrocken

Information zur Lebensmittelkennzeichnung

Created with Sketch.

Bezeichnung:                     OHLIG Rosé Extra Trocken
                                                   Sekt 

 

Anbauregion:                     Europäische Union

 

Rebsorte:                             Verschiedene Rebsorten

 

Jahrgang:                              2018

 

g.U./ g.g.A:                           

 

Alkoholgehalt:                  11,0% vol.     

 

Säuregehalt:                      5,1%

 

Trinktemperatur:           8-9°C

 

Restsüße:                           19,5 g Restzucker

 

Lagerpotential bis:        bis zu 2 Jahren

 

Verschluss:                        Naturkork

 

Allergenhinweis:           Enthält Sulfite

 

Land:                                     Deutschland

 

Füllmenge:                         0,75 l 

Jugendschutzgesetz

Created with Sketch.

 Entsprechend dem Jugendschutzgesetz liefern wir nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr. Unsere Verpackung ist durch einen Aufkleber gekennzeichnet mit dem Hinweis, dass keine Übergabe an Personen unter 18 Jahren erfolgt. Außerdem sind die Zusteller verpflichtet bei geringstem Zweifel sich die Volljährigkeit durch das Vorzeigen des Personalausweises bestätigen zu lassen.