2019 VDP.GUTSWEIN »von unserm« Rheingau Riesling trocken - Weingut Balthasar Ress

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Wir liefern euch den Wein im Stadtgebiet  von Wiesbaden mit unserem Weintaxi Wiesbaden. Außerhalb von Wiesbaden versenden wir dir gerne den Wein per Spedition. Das geht übrigens auch deutschlandweit.

Herkunft

Weingut Balthasar Ress KG
Rheinallee 7
65347 Eltville

Produktdetails

Created with Sketch.

Weingut
Das VDP-Weingut Balthasar Ress wurde 1870 gegründet und wird heute in der fünften Generation von Christian Ress geführt. Mit 50ha Rebfläche gehört Balthasar Ress zu den führenden Bertrieben im Rheingau und exportiert seine Weine in über 35 Länder. Seit 2019 ist das Weingut biozertifiziert und die Arbeit im Weinberg sowie im Keller ist rein ökologisch.

»Von Unserm«
Hinter dem Namen »Von Unserm« steht eine über 150 Jahre alte Geschichte, welche auf den Anfängen des Weinguts beruht. Der Gründer des Weinguts, Balthasar Ress, war Inhaber eines Restaurants und baute nebenerwerblich eigene Weinreben an. Seine Weine, die er selbst herstellte, wollte er von den anderen Weinen auf seiner Karte abgrenzen und gab Ihnen den Namen »Von Unserm«. Seitdem wurde jedes Jahr erneut ein Wein erzeugt, welcher diesen Namen trägt und stellt heute die flüssige Visitenkarte unseres Weinguts dar.

Jahrgang
Das Jahr 2019 war ein sehr heißes Jahr und brachte viele Herausforderungen für die Weinreben, sowie für die Winzer mit sich. Während den heißen und trockenen Sommermonaten mussten die Reben von dem gespeicherten Wasser in den tieferen Bodenschichten zehren. Durch die vielen Sonnenstunden konnten die Trauben hohe Oechslegrade, folglich einen hohen Zuckergehalt entwickeln. Auch die wenigen Regentage trugen dazu bei, dass keine Fäulnis zum Ende der Lese einsetzte. Somit war es möglich, eine große Menge Trauben in sämtlichen Qualitätsstufen, bis hin zur Trockenbeerenauslese zu ernten.

Herkunft
Das Traubengut für den »Von Unserm« Rheingau Riesling stammt aus verschieden Teilen unser ausgewählten Weinbergslagen im Rheingau – von Rüdesheim über Oestrich bis hin nach Erbach. Ein Großteil dieser Trauben wird während der Ernte von Hand gelesen. Dabei entscheidet das Produktionsteam gemeinsam wann der richtige Lesezeitpunkt gekommen ist. Nur was von Grund auf gut ist kann und wird für die Gutsweine von Balthasar Ress verwendet.

Vinifikation
Die einzelnen Rieslingtrauben aus den unterschiedlichen Weinlagen, welche später als Komposition den »Von Unserm« Rheingau Riesling ergeben, werden zuerst getrennt voneinander in temperaturregulierten Edelstahltanks vergoren. Nach der Gärung und der Filtration entscheidet unser Produktionsteam, welche Weine cuvéetiert werden und schließlich den »Von Unserm« Rheingau Riesling ergeben.

Verkostungsnotiz
Der »Von Unserm« Rheingau Riesling präsentiert sich im Glas mit einer hellen zitronengelben Farbe. In der Nase entfalten sich sehr grüne und frische Aromen wie grüner Apfel, Litschi und Frühlingskräuter. Am Gaumen stechen vor allem die kräftige mineralische Säure, Noten von Zitrusfrüchten und ein leichter Hauch von Birnen hervor. Ein klassischer, eher kühler und gradliniger Rheingauer Riesling.

Komposition
100 % Riesling.

Geschmack

Created with Sketch.

trocken

Information zur Lebensmittelkennzeichnung

Created with Sketch.

Bezeichnung:                  VDP.GUTSWEIN »von unserm« Rheingau Riesling trocken

 

Anbauregion:                 Rheingau

 

Rebsorte:                         Riesling

 

Jahrgang:                         2019

 

g.U./ g.g.A:                       Rheingau

 

Alkoholgehalt:             12,0% vol

 

Verschluss:                     BVS

 

Allergenhinweis:        enthält Sulfite

 

Füllmenge:                     0,75l

Jugendschutzgesetz

Created with Sketch.

Entsprechend dem Jugendschutzgesetz liefern wir nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr. Unsere Verpackung ist durch einen Aufkleber gekennzeichnet mit dem Hinweis, dass keine Übergabe an Personen unter 18 Jahren erfolgt. Außerdem sind die Zusteller verpflichtet bei geringstem Zweifel sich die Volljährigkeit durch das Vorzeigen des Personalausweises bestätigen zu lassen.