2019 „Rheinstrom“ Riesling trocken VDP.GUTSWEIN - Weingut Georg Müller Stiftung

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Wir liefern euch den Wein im Stadtgebiet  von Wiesbaden mit unserem Weintaxi Wiesbaden. Außerhalb von Wiesbaden versenden wir dir gerne den Wein per Spedition. Das geht übrigens auch deutschlandweit.

Herkunft

Weingut Georg Müller Stiftung
Eberbacher Str. 7-9
65347 Hattenheim im Rheingau      

Produktdetails

Created with Sketch.

Für den „Rheinstrom“ Riesling trocken wurden ausschließlich Trauben aus den Weinbergen der Ortschaften Hattenheim, Oestrich und Erbach verwendet. Nach der Lese wurden die gesunden Trauben unter Kontrolle der Temperatur mit Rheinzuchthefen im Edelstahltank vergoren. Ein junger jedoch kräftiger Riesling im bekannten Stil mit Aromen von Limettenzeste, Kräutermelisse, Holunderblüte und weißem Pfeffer. Eine Spritztour entlang des Flusses, nur dieses Mal im Glas.

Geschmack

Created with Sketch.

trocken

Information zur Lebensmittelkennzeichnung

Created with Sketch.

Bezeichnung:                  2019 „Rheinstrom“ Riesling trocken VDP.GUTSWEIN

 

Geschmack:                    trocken 

 

Anbauregion:                  Rheingau

 

Rebsorte:                        Riesling

 

Jahrgang:                        2019

 

g.U./ g.g.A:                      Rheingau

 

Alkoholgehalt:                12 % vol.

 

Säuregehalt:                   7,9 g/l

 

Trinktemperatur:             8-12 C°

 

Restsüße:                        7,5 g/l

 

Lagerpotential bis:         2024

 

Verschluss:                     BVS   

 

Allergenhinweis:             Enthält Sulfite         

 

Anschrift Hersteller:       Weingut Georg Müller Stiftung, Eberbacher Str. 7-9, 65347 Hattenheim im Rheingau         

 

Land:                               Deutschland

 

Füllmenge:                      0,75l

Jugendschutzgesetz

Created with Sketch.

 Entsprechend dem Jugendschutzgesetz liefern wir nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr. Unsere Verpackung ist durch einen Aufkleber gekennzeichnet mit dem Hinweis, dass keine Übergabe an Personen unter 18 Jahren erfolgt. Außerdem sind die Zusteller verpflichtet bei geringstem Zweifel sich die Volljährigkeit durch das Vorzeigen des Personalausweises bestätigen zu lassen.